Pressezone.at | 21. März 2015
1.800 Badeenten auf der Rennpiste für den guten Zweck
Die Innsbrucker Nordkette wurde am Freitag, 20. März 2015 zum Schauplatz eines besonderen Wettrennens: Zugunsten des Tiroler Vereins KINDERN EINE CHANCE gingen 1.800 Badeenten bei der ersten BadeEnten-Winterchallenge an den Start. Die vom Rotary Club Innsbruck spontan initiierte Charity-Aktion brachte einen Reinerlös von 9.000 Euro für das beispielgebende Hilfsprojekt zugunsten bedürftiger Kinder in Uganda ein... Bericht lesen


Tiroler Tageszeitung | 21. März 2015
1.800 Badeenten stürzten sich die Seegrube hinunter
Knallgelbe Quietschenten nahmen bei der ersten Winterchallenge auf der Innsbrucker Seegrube teil. Dabei konnten rund 9.000 Euro an Spenden gesammelt werden... Bericht lesen